Impressum

Seitenbetreiber i.S.d. § 5 TMG:
MDG Mitteldeutsche Grundbesitz GmbH
Diesterwegstr. 2, D-04129 Leipzig
Tel.:  0341/6586-0
E-Mail: [email protected]
Internet: www.mitteldeutsche-grund.com
Geschäftsführer: Andreas Scherer (Diplom-Betriebswirt FH)
Handelsregistergericht: Amtsgericht Leipzig
Registernummer: 37433 HRB
Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE330152906

Firmensitz in Leipzig: Diesterwegstr. 2, 04129 Leipzig

Geschäftsstelle Immobilien: Unser Standort in Rhein-Main

Mitteldeutsche Grundbesitz GmbH
Büroadresse: c/o KINZIG.VALLEY, Barbarossastraße 61, 63571 Gelnhausen


Verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Andreas Scherer, Anschrift wie Firmensitz 

Erlaubnis gemäß §34c Gewerbeordnung -GewO- von: Stadt Leipzig, Gewerbeamt/Ordnungsamt
zuständige Berufsaufsichtsbehörde gemäß §34c -GewO-:
Stadt Leipzig, Gewerbeamt (Ordnungsamt), Haus A, Prager Str. 118-136, 04317 Leipzig
Tel: 0341/123-8992, Fax:-8955, E-Mail: [email protected], www.leipzig.de/gewerbe


Angaben für die Tätigkeit als Immobilienmakler/in gemäß § 34c Abs. 1 GewO
Berufsbezeichnung: Immobilienmakler/in gemäß § 34c Abs. 1 GewO (verliehen in Deutschland)
Es gelten die nachstehend benannten berufsrechtlichen Regelungen für die Tätigkeit als Immobilienmakler/in gemäß § 34c Abs. 1 GewO in der Bundesrepublik Deutschland:

Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) http://www.gesetze-im-internet.de/gewo_34cdv/

§ 34c Gewerbeordnung (GewO) https://www.gesetze-im-internet.de/gewo/__34c.html

Die berufsrechtlichen Regelungen können auch über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebene Website https://www.gesetze-im-internet.de abgerufen werden.


Berufshaftpflichtversicherung:
Eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung für unsere Tätigkeit als Immobilienmakler besteht bei: HISCOX Versicherung, Arnulfstr. 31, D-80636 München

Verbraucherinformationen zur alternativen Streitschlichtung (Art 14 (1) ODR-VO und § 36 VSBG)

Die Internetplattform der Europäischen Union zur Online-Streitbeilegung (sog. "OS-Plattform") für Verbraucher ist unter dem folgenden Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Urheberrechtshinweise: 
Diese Urheberrechtshinweise sind als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes oder eines Bildes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Findet sich trotz sorgfältiger Prüfung auf unseren Seiten entgegen aller Erwartungen ein möglicher Urheberrechtsverstoß, so bitten wir um entsprechenden Hinweis. Wir werden diesen Verstoß daraufhin schnellstmöglich entfernen. Es ist nicht erforderlich, hieraus die Beauftragung eines Rechtsanwaltes abzuleiten und es entspricht ausdrücklich nicht unserem Interesse.


Informationspflicht zum Widerspruchsrecht (Widerrufsbelehrung)
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Maklervertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [MDG Mitteldeutsche Grundbesitz GmbH, Diesterwegstr. 2, D-04129 Leipzig E-Mail: [email protected] Telefon: 0177-8224211] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Das Formular finden Sie hier..

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts
Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.


Bildnachweis eigene Bilder: Dominik Pfau
Bildnachweis "Gelnhausen": iStock EKH-Pictures, Benjamin Ahrens
Bildnachweis von unsplash.com. siehe unten.